Darum geht es in dieser kostenlosen Sexgeschichte:, , , ,

Titten-Sarah

Sarah ist 27 und sieht aus wie der Sex in Person.

titten_sarah
Mit ihren 75D Titten und runden Knackarsch kann sie jeden ficken. Was sie auch für ihr Leben gerne tut.
Eines Tages liegt sie in einem Neglige aus schwarzer Spitze, halterlosen Strümpfen sowie schwarzen 8cm High Heels in ihrem Bett.

 

Sie schiebt sich gerade einen dicken Vibrator in ihren geilen Prachtarsch und beginnt sich ihr geiles Arschloch zu ficken als ihre Schwester, Lisa, und ihr Freund, Markus, Sarah überraschen wollen und ins Zimmer kommen. Sarah liegt in diesem Moment auf ihrem Bett mit geschlossenen Augen und drückt sich gerade einen noch Dildo in ihre nasse Fotze und in ihrem arsch vibriert tief steckend der Vibrator.

 

Sarah bemerkt die beiden erst als sie auf beiden seiten deines bettes stehen und ihr dabei zusehen wir sie es sich besorgt. Lisa hat bereits ihre hand in der hose während Markus massiert seinen massigen Kolben. Sarah schreckt auf als sie die beiden sieht, „was macht ihr hier?“ fragt sie verstört und versucht sich unter der Decke zu verstecken. „Eigentlich wollten wir dich überraschen aber jetzt hast du uns Überrascht.

 

Versteck dich nicht so eine schöne nasse Fotze sollte nicht versteckt werden“ sagt Lisa und lächelt dabei Markus an. Die beiden packen Sarah und ziehen ihr die Decke vom Körper bevor sie sie auf allen Vieren am Bett festketten.
Markus hebt das neglige an so das Sarahs geiler Arsch in voller Pracht vor ihm ist und fängt an mit einem paddel Sarah knackige arschbacken abzuklatschen, während Lisa sich ihre hose auszieht und sich breitbeinig vor Sarah setzt. „Los leck die Fotze deiner Schwester!“ befiehlt Markus was Sarah auch wie eine artige Fickschlampe tut.

 

Sarahs zunge umspielt Lisas kitzler während Markus hinter ihr zum spielzeug greife und einen großen vibrator herausholt, „du stehst doch drauf wenn dein arsch vibriert oder?“ sagt er und drücke ihr die dicke spitze trocken in ihr enges geiles Arschloch, Sarah versucht laut aufstöhnen aber ihre schwester drückt Sarahs kopf fest in ihren schritt.

 

Sie leckt weiterhin artig den saft von Lisas fotze während Markus den vibro anstellt und anfängt den arsch damit zu ficken. Lisa zieht nun auch ihr oberteil und bh aus bevor sie Sarah an die Titten greift und sie hart knetet. Anschließend wechseln beide die Positionen, Markus stellt sich vor Sarah und drückt ihr seinen Schwanz tief in den Rachen so das Sarah Augen anfangen zu tränen.
Lisa schnallt sich währenddessen einen strapon um und stellt sich hinter Sarah um dann den dicken schwanz des Strapon in die tropfende fotze zu drücken. wieder kann Sarah nicht laut stöhnen da diesmal Markus Schwanz tief in ihrem rachen steckt. Lisa fängt an Sarahs Fotze zu ficken, durch die harten stöße wird auch immer wieder Markus Schwanz tief in ihren Rachen gestoßen.

 

Sie lässt ihr becken hart gegen Sarahs Prachtarsch knallen und greif nach dem vibro in dem zweiten fickloch, sie beginnt gleichen takt den Arsch zu ficken wie mit dem strapon. Markus hält Sarahs kopf fest und fängt an ihren Rachen hart und schnell zu ficken immer wenn er seinen schwanz aus ihrem fickschlund zieht, ziehen sich lange dicke sabber fäden vom schaft zu ihren lippen.

 

Immerwieder haut Lisa ihr bei jedem stoß mit dem strapon und dem vibro im arsch noch auf die roten wunden arschbacken die vor schmerz glühen. auf einmal zieht er seinen Schwanz aus ihrem Hals und stellt sich hinter Lisa. Während sie Sarah fickt beugt er sie vor und drücke ihr seinen dicken schwanz in den arsch. sie hört auf Sarah zu stoßen und drückt den strapon nocheinmal tief in den Arsch so das Sarah jeden von Markus stöße durch sie spürst.

 

laut im takt stöhnen beide laut bei jedem stoß auf. Markus greift ihr an ihre geilen festen titten und knete sie während sein schwanz sich immer wieder tief in ihr borht. Sie lächeln sich an bevor sie den strapon und den vibro aus Sarah herauziehen. Lisa kriecht unter Sarah und gibt ihr einen langen intensiven kuss bevor sie den dicken strapon in ihren arsch drückt. Markus steht hinter ihr und genießt den anblick bevor er seinen schwanz langsam zu dem strapon in das enge fickloch drückt.

 

Sie fangen beide im wechseltakt an den geilen arsch zu bearbeiten Sarah kann sich vor geilheit kaum auf allen vieren halten und stöhnst so laut das die nachbarn bereits anfangen gegen die wände zu klopfen. Sarah saft tropft auf das Bett und jeder stoß von den Beiden dehnt immer wieder ihr enges loch. dann fangen sie an die schwänze zusammen in Sarah zu drücken sie schreist auf vor geilheit und schmerz lisa packt ihrer schwester dabei hart ihre titten und massiert sie heftig während Markus immer wieder ihren arsch versohlt.

 

„du kleine schlampe das gefällt dir oder?“ flüstert Lisa ihr ins ohr bevor sie Sarah am hals packt und die Beiden immer schneller Ihren arsch ficken. Lisa zieht den strapon raus und drückt ihn in Sarah auslaufendes loch. Sie ficken Sarah beide hart und fest in ihre engen Löcher immer wieder stoßen Sie tief in ihr. Unter heftigen zucken und stöhnen kommt Sarah zum höhepunkt während Markus und ihre schwester sich nicht davon beirren lassen sie weiter zu ficken.

 

Anschließen binden sie Sarah vom bett und legen sie auf den rücken. Sie guckt schnaufend zu Ihre schwester sich vor ihm kniet und begierig seinen schwanz ablutscht und den strapon wieder annimmt.
dann kniet sie sich Sarah und legt ihren kopf zwischen ihre beine, Lisa lächelt sie an und sagt „will diesen geilen kolben auch spüren“, während sie das sagt drückt Markus seinen Schwanz tief in ihre nasse fotze. sie stöhnt laut auf und beginnt Sarah nasses noch zuckendes loch zu lecken immer wieder klatsch sein becken laut gegen ihren arsch dabei nimmt er den vibro der eben noch in Sarah stecke und fängt an ihn langsam in den arsch ihrer schwester zu drücken.

 

immer weiter dehnt der vibro ihren arsch während seine stöße immer härter werden. Unter lauten stöhnen fängt sein schwanz an zu pumpen und er zieht ihn aus Lisas fotze, lässt aber den vibro in ihr während er den beiden befiehlt das sie sich vor ihn knien sollen. Die beiden Geschwisterschlampen fangen an begierig an seiner Eichel zu lutschen bevor er heftig auf ihre gesichter, titten und in ihre münder wichst.

 

direkt nach dem letzten schuß fangen die beiden an sich gegen seitig die wichse vom leib zu lecken und sie sich gegen seitig in den mund laufen zu lassen bevor sie die Wichse artig herunterschlucken wie es sich für 2 geile Fickschlampenschwestern gehört.

Reply